Burg von Tamarit

© Alberich Fotògrafs

Die Burg ist aus dem 11. Jahrhundert beurkundet und verfügt über verteidigungsstrategische Elemente, ein Gefangenenlager, Wachtürme und eine romanische Kirche. Die bedachte dreischiffige Kirche mit Trommelgewölben gerader Krone stellt eines der ursprünglichsten und ersten Beispiele romanischer Architektur in Tarragona dar. Seit 1681 war sie in Besitz des Erzbischofs von Tarragona und der Markgrafen von Tarragona, bis sie Anfang des 20. Jahrhunderts von einem amerikanischen Kunstsammler erworben wurde, der sie restaurieren ließ. Das damalige Fischerdorf wurde im 19. Jahrhundert wegen des Sumpffiebers entvölkert. Seit 1950 ist die Burg Ortsteil Tarragonas.

 

Auβenansicht.

N-340 km 1171 (10 km von Tarragona)43008Tarragona-Altafulla