Zurück zur RÖMERROUTE

Steinbruch von Mèdol

© Manel R. Granell

Die Römer bauten das Material zur Konstruktion neuer Gebäude in verschiedenen Steinbrüchen rund um Tarragona ab, da sich der Stein nach Art und Qualität unterschied. Besonders spektakulär ist der erhaltene Steinbruch von Mèdol, der ca. 7,5 km Richtung  Barcelona entfernt liegt. Es können diverse Schnittvorderseiten, teilweise abgetragene Blöcke und insbesondere der so genannte Agulla von Mèdol, ein eindrucksvoller 20 m hoher Monolith, besichtigt werden, der als Zeuge der anfänglichen Abtragungshöhe belassen wurde. Die üppige Vegetation hat dazu beigetragen, dass dieser Steinbruch zu einer Sehenswürdigkeit wurde.

Öffnungszeiten und Preise ersehen Sie unter Museen und Monumente

N-340 a Barcelona, àrea de servei del Mèdol (7,5 Km)
Koordinaten: 
41.137997000000, 1.339055000000
Audioführer anhören (Länge: 03:07)

No Adobe Flash Player installed. Get it now.