Aquädukt de les Ferreres oder Teufelsbrücke (MHT)

© Alberich Fotògrafs
© Alberich Fotògrafs
© Manel R. Granell
© Limonium
© Limonium
© Limonium
© Limonium

Die berühmte Teufelsbrücke ist nur ein Fragment einer langen Wasserleitung, die das Wasser aus dem Fluss Francolí zur Stadt beförderte. Das Wasser wurde im Bereich Rourell aus 92 Metern über dem Meeresspiegel aufgefangen und auf über zehn Kilometer über verschiedene Kanalisationen und Aquädukte unterschiedlicher Länge und Breite geleitet. Das Aquädukt im Ortsteil Ferreres ist 217 Meter lang und hat einen Höchstanstieg von 27 Metern und fast 2 Meter Dicke. Die obere Reihe weist 25 und die untere Reihe 11 Bögen mit circa 5,90 Meter Spannweite auf. Sie wurden im 1. Jahrhundert mit Quadersteinen im Trockenverfahren gebaut und ergeben eine doppelte Arkadenlinie.

 

Sehenswürdigkeit unter freiem Himmel.

N-240 über Lleida (4 km von Tarragona)43007Tarragona
977 26 10 87
Audioführer anhören (Länge: 03:28)

No Adobe Flash Player installed. Get it now.