Zurück zur MODERNISTISCHE ROUTE

Das Haus (Casa Ximenis)

© Pep Escoda

Josep Maria Jujol renovierte das Haus des Doktors Ximenis, Domherr der Kathedrale, im Jahr 1914. Das Gebäude zeichnet sich durch die Details der Außenfassade aus, die die Fenster und die Türen mit Sgraffitos umrahmt. Außerdem sind die Eingänge und Fenster in jedem Stockwerk unterschiedlich. Alle Brüstungen, außer die die horizontal zum Dach verläuft, wurden mit feuergeschmiedeten Kratzeisen hergestellt. Jujol fügte Sitze an den Seiten des Balkongeländers ein, als wären es seitliche Bänke. Dieses Bauelement verwendete er ebenfalls später im Haus "Casa Bofarull de Els Pallaresos".

(Auβenansicht)

Via de l'Imperi Romà, 17
Koordinaten: 
41.118263000000, 1.254453000000
Audioführer anhören (Länge: 04:47)

No Adobe Flash Player installed. Get it now.