Zurück zur RÖMERROUTE

Amphitheater

© Rafael López-Monné

Das Amphitheater diente Veranstaltungen, bei denen Raubtierkämpfe und Jagden, öffentliche Hinrichtungen und Gladiatorenkämpfe gezeigt wurden. Das Amphitheater von Tarraco wurde Anfang des 2. Jahrhunderts n. Chr. gebaut und erfuhr im Jahr 221 Renovierungen, wie die 140 m lange Inschrift, die längste des gesamten Reiches, über dem Podium bezeugt. Bis in unsere Tage ist ein Teil der in den Fels geschlagenen nördlichen Sitzreihen erhalten, wenn auch stark erodiert, sowie ein Teil der südlichen Sitzreihen, die auf Betongewölben ruhen. Hier erlitten der Heilige Fructuosus und seine Diakone im Jahr 259 den Märtyrertod. Zum Gedenken wurde Ende des 6. Jahrhunderts eine westgotische Basilika erbaut, auf der im 12. Jahrhundert die mittelalterliche Kirche Santa Maria del Miracle errichtet wurde.

Öffnungszeiten und Preise ersehen Sie unter Museen und Monumente

Parc de l'Amfiteatre romà
977 242 579
Koordinaten: 
41.114548000000, 1.258804000000
Audioführer anhören (Länge: 03:01)

No Adobe Flash Player installed. Get it now.