Archäologisches Nationalmuseum (MNAT)

© MNAT
© Manel Antolí (RV Edipress)
© Manel Antolí (RV Edipress)
© Manel Antolí (RV Edipress)
© Manel Antolí (RV Edipress)
© Manel Antolí (RV Edipress)
© MNAT
© MNAT
© MNAT
© MNAT

Das Archäologische Nationalmuseum von Tarragona (MNAT) präsentiert eine Ausstellung, die eine Übersicht über achthundert Jahre Geschichte von Tárraco bietet – die erste römische Ansiedlung auf der Iberischen Halbinsel und die Hauptstadt von Hispania Citerior, der größten Provinz des römischen Imperiums.

Auf einem chronologischen Rundgang erfahren Sie mehr über den Städtebau, die Architektur, das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben der Stadt und ihrer Umgebung, die Quelle ihres Reichtums, und entdecken, welche Ortschaften, Steinbrüche und Straßen bis heute überdauert haben.

Die Geschichte materialisiert sich vor Ihren Augen anhand einer repräsentativen Auswahl aus dem Fundus des Archäologischen Nationalmuseums von Tarragona: Architektur, Bildhauerei, Malerei, Bronzeskulpturen, Mosaike, Keramik, Schmuck ...

Während der Umbauarbeiten im Museumshauptsitz an der Plaza del Rei laden wir Sie ein, die Essenz einer Stadt – Tarraco – und die Sammlung eines hundertjährigen Museums, des MNAT, an der Mole Tinglado 4 am Hafen von Tarragona zu besuchen.

Pl. del Rei, 5 / Tinglado 4 - Moll de Costa43003Tarragona
977 23 62 09 / 977 25 15 15
Koordinaten: 
41.116705122100, 1.258447766250